„Die Hebammen werden abgeschafft“

„Die Hebammen werden abgeschafft“: http://www.zockt.com/vonguteneltern/?p=3798

Dazu Michael Etzbachs Antwort im Blog:

Hallo und Guten Tag,

ich bereite gerade Klagen gegen die BRD vor wegen der Situation der Hebammen (als Rechtsanwalt). Ich bin seit 3 Jahren mit einer Hebamme “im Thema” und war bei der Sitzung des Petitionsausschusses im vergangenen Sommer (23Juli?) dabei. Ein Vertreter der SPD sagte nach der Sitzung, es sei politisch nicht gewollt, dass Hebammen …sagen wir einmal “anständig gestellt werden”, denn sonst wäre schon seit vier Jahren etwas geschehen, weil seit da die Zahlen auf dem Tisch liegen.

Die Sache mit der Aussage der AOK-Mitarbeiterin dürfte ein wesentlicher Bestandteil eines Nachweises genau dieses “politischen Nicht-Gewollt-seins” darstellen.

Ich mache Schadenersatz für Hebammen geltend mit den Klagen und verlange auch die FEststellung, dass jedweder zukünftige Schaden (zB bei Abschaffung oder faktischer Unmöglichmachung der Ausübung der Hebammerei) zu ersetzen ist.

Damit ich hier aber gerichtsverwertbaren Vortrag liefern kann, brauche ich Fakten. Namen, Zeugen, die bereit sind, das auch vor Gericht auszusagen.

Wie zum Beispiel den Namen der Frau, die das Gespräch mit der AOK-Mitarbeiterin geführt hat.

Meine Telefonnummer: 0208 80 12 87

Ich kann jede Unterstützung gebrauchen!

Schönen Tag, Gute Zeit !!!

Michael Etzbach

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s