Rettungsärzte werden Geburtshelfer

Letzte Entbindungsstation im Kreis Potsdam-Mittelmark schließt. Doch „keine Sorge“ – es wird vorgesorgt:

„Um trotzdem auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, werden jetzt alle Rettungsärzte und -sanitäter mehrere Schulungen absolvieren, um bei Spontangeburten die Erstversorgung zu übernehmen. Danach werden die Gebärenden mit Notarzt und Krankenwagen in eines der Perinatalzentren gefahren, kündigte der Ärztliche Leiter der Belziger Klinik, Reinhard Engel, an. „Im Februar finden zwei Lehrgänge statt, diese werden danach alljährlich wiederholt.““

http://www.pnn.de/pm/932171/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s