Lieber wenige große Perinatalzentren als schnelle HIlfe vor Ort.

„Tradierte Strukturen, die alle Beteiligten lieb gewonnen haben, müssen daher überprüft werden“, heißt es in dem Papier. Im Interesse der Sicherheit von Mutter und Kind sei „ grundsätzlich eine optimale Behandlungsqualität höher einzuschätzen als der Wunsch nach einer wohnortnahen Versorgung in einem dünn besiedelten ländlichen Raum“. Unbeeindruckt von den jüngsten Protesten werdender Mütter stellen die Kassenmanager klar: „Wir sind überzeugt, dass es in einer mobilen Gesellschaft weder nötig noch bezahlbar sein wird, das nächste Krankenhaus um die Ecke vorzuhalten.“

Soll heißen: Lieber große Perinatalzentren als schnelle HIlfe vor Ort.

http://www.shz.de/schleswig-holstein/meldungen/geburtshilfe-wird-weiter-ausgeduennt-id5919101.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s