Geburt im Rettungswagen

Das passiert wenn der Weg in die Geburtsklinik zu weit ist. In Ostholstein bringt eine Schwangere ihr Kind im Rettungswagen auf dem Standstreifen der Autobahn auf die Welt. Bereits vor kurzem bekam in der selben Region eine Frau ihr Baby auf einem Parkplatz. In Ostholstein hat zum August eine Geburtsstation geschlossen, nun müssen Schwangere bis zu 90 Minuten (!) fahren. Keine schöne Vorstellung solch einen Weg unter Wehen auf sich zu nehmen…

http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Der-Weg-zur-Klinik-war-zu-weit-Baby-kommt-auf-der-A1-zur-Welt?fb_action_ids=555524284548596&fb_action_types=og.recommends

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s